Konzertreihen

sinfonietta-dresden

Konzertreihen

Mit eigenen Konzertreihen etablierte sich Sinfonietta Dresden als unverwechselbarer Klangkörper in Dresden. Das besondere Markenzeichen war und ist dabei das gleichberechtigte Gegenüberstellen von Musik der Klassik und Zeitgenössischer Musik. Unbekanntes wird entdeckt, junge Komponisten gefördert und Vertrautes erklingt in diesem Kontext neu.

Festonzerte 20 Jahre Sinfonietta Dresden 2014 /
Konzertreihen von Klangnetz 2014 und 2015

FESTKONZERT 1 · SINFONIA CONCERTANTE
Schirmherrschaft: Oberbürgermeisterin Helma Orosz
Sonnabend, 05.April, 19.30 Uhr Dreikönigskirche Dresden
Sonntag, 06.April, 17 Uhr Synagoge Görlitz
Wolfgang Amadeus Mozart: Sechs Deutsche Tänze KV 571
Wolfgang Amadeus Mozart: Mia speranza adorata – Ah non sai qual pena sia KV 416
Silke Fraikin: Grazioso 222- Quod libet für Kammerorchester
Wolfgang Amadeus Mozart: Bella mia fiamma, addio – resta, oh cara KV 528
Tiberiu Olah: Sinfonia concertantă pentru flaut, clarinet și orchestra de coarde
Ludwig van Beethoven: 2. Sinfonie D-Dur Op.36
Sopran: Marie Friederike Schöder
Klarinette: Georg Wettin
Flöte: Olaf Georgi
Leitung: Milko Kersten

FESTKONZERT 2 · SERENATA NOTTURNA
Schirmherrschaft: Oberbürgermeisterin Helma Orosz
Sonnabend, 20.September, 19.30 Uhr Dreikönigskirche Dresden
Sonntag, 21.September, 17 Uhr Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen
Wolfgang Amadeus Mozart: Serenata Notturna D-Dur KV 239
Luigi Dallapiccola: Piccola musica notturna
Sebastian Elikowski-Winkler: (z wjacorka, z wjacorka) wjelika śma (Nachts ist) große Finsternis (Uraufführung)
Christoph Willibald Gluck: Ouverture Iphigenie in Aulis
Ludwig van Beethoven: 8.Sinfonie F-Dur Op.93
Leitung: Judith Kubitz

FESTKONZERT 3 · KONTRAPUNKTE/BLICKWINKEL
Schirmherrschaft: Oberbürgermeisterin Helma Orosz
Konzert innerhalb der Konzertreihe „Einstürzende Mauern“ von KlangNetz Dresden
Karlheinz Stockhausen: Kontrapunkte für 10 Instrumente
Friedrich Schenker/ Rainer Bredemeyer/Friedrich Goldmann:
D – In Memoriam Paul Dessau (1980) für Streichorchester
Karl Amadeus Hartmann: Concerto funèbre für Solovioline und Streichorchester
Christian Münch: Klavierkonzert/Fragment (Uraufführung)
Torsten Reitz: Jede Taube (Uraufführung)
Violine: Elina Rubio Pentcheva, Klavier: Stefan Eder
Leitung: Ekkehard Klemm

FESTKONZERT 4 · ADVENTSSTERN
130 Jahre Singakademie Dresden · 20 Jahre Sinfonietta Dresden · 10 Jahre Adventsstern
Konzert 17 Uhr
Reiko Füting: höhen-stufen Wilfried Krätzschmar: fragmentarum Alexander Keuk: Ein Tropfen, ein Schluck in der Höhe
Konzert 19.30 Uhr
Johann Sebastian Bach: Hohe Messe h-Moll
Singakademie Dresden
Leitung: Ekkehard Klemm

Nähe und Ferne – aproape și departe
Portraitkonzert Doina Rotaru und Violeta Dinescu
Donnerstag, 22.Oktober 2015, 19.30 Uhr Deutsches Hygiene – Museum Dresden
Samstag, 24. Oktober 2015, 19 Uhr Meetingpoint Messiaen Zgorzelec/Görlitz
Konzert innerhalb der Konzertreihe „An die Freunde…“ von KlangNetz Dresden
Violeta Dinescu: Akrostichon für Orchester (1983),Suite aus der Filmmusik zu „Tabu“ (UA)
Doina Rotaru: Klarinettenkonzert „Fragile II“ (UA), Centrifuga für Kammerensemble
Claude Debussy: Prelude a l’apres-midi d’un Faune
George Enescu: Suite op.9 Prelude a l’unisson
Emil Visenescu, Klarinette
Judith Kubitz, Dirigentin
Wolfgang Lessing, Moderation

Spiegelungen

Diese Konzertreihe führte die erfolgreiche Reihe „Spannungen“ fort und entwickelt sie konzeptionell weiter. Die übliche Dramaturgie klassischer Konzerte wurde durch das Verhältnis, zwei neue Werke- eine klassische Sinfonie – ein Literaturteil, aufgebrochen. Konzerte – zwei pro Jahr- gespielt.
In jedem Konzert wurde ein Kompositionsauftrag an einen sächsischen Komponisten der jüngeren Generation vergeben. Dieser setzte sich thematisch mit der im Konzert erklingenden Titel gebenden Haydn-Sinfonie auseinander. Gespiegelt wurde diese Thematik wiederum auf einer literarischen bzw. poetischen Ebene, gelesen von bekannten Dresdner Schauspielern.
Dazu gab es in jedem Konzert einen Länderschwerpunkt, es erklangen Kompositionen von den „Rändern“ Europas.
Alle Konzerte fanden in Dresden und Görlitz in Zusammenarbeit mit Meetingpoint Music messiaen statt. Die sechs Konzerte waren Veranstaltungen von Sinfonietta Dresden e.V. innerhalb des KlangNetzDresden, gefördert durch das Netzwerk Neue Musik der Bundeskulturstiftung. Die musikalische Leitung hatte Ekkehard Klemm.

Spiegelungen 1 – Die Uhr · 25./26.4. 2009
Joseph Haydn: Sinfonie D-Dur Hob.101 „Die Uhr“
Tomas Simaku : Insomnio for fifteen players
Karsten Gundermann: Quantenzeit
Thomas Stecher, Lesung

Spiegelungen 2 – La reine de France · 7./11.11.2009
Joseph Haydn: Sinfonie D-Dur Hob.85 „La reine de France“
Helena Tulve: „Stream“ für vier Instrumente
Andreas Kersting: „e nijal tout“ zu einem Gedicht von Antony Heulin
Uta Krause, Sopran, Erik Brünner, Lesung

Spiegelungen 3 – Tempora Mutantur · 7./9.5.2010
Joseph Haydn: Sinfonie A-Dur Hob.64 „Tempora Mutantur“
Arman Gushchyan (Amenien) Erlangung, Kammersinfonie
Alexander Morawitz: Arktisches Licht
Helga Werner, Lesung

Spiegelungen 4 – Das Palindrom · 13./14.11.2010
Joseph Haydn: Sinfonie G-Dur Hob.47 „Das Palindrom“
Emmanuel Nunes: Chessed für Ensemble I
Christian FP Kram: Spiegelungen
Thomas Förster, Lesung

Spiegelungen 5 – Trauer · 30.4./1.5.2011
Joseph Haydn: Sinfonie e-moll Hob.44 „Trauersinfonie“
Steingrimur Rohloff : Saxophonkonzert
Annette Schlünz: Spuren)(Suche für Orchester
Sascha Armbruster, Saxophon
Tom Quaas, Lesung

Spiegelungen 6 – Le Matin – Le Soir · 12.11./9.12.2011
Joseph Haydn: Sinfonie D-Dur Hob.6 und G-Dur Hob.8
Athanasia Tzanou: moving shapes of wondrous spell
Konrad Möhwald: „Gestern bis morgen“ Tageszeiten für Orchester
Julia Vincze und Holger Uwe Thews, Lesung

Spannungen

Die heutige Musiklandschaft unserer östlichen und südlichen Nachbarländer ist bei uns relativ unbekannt. Sinfonietta Dresden stellte in jedem der elf Konzerte einen Komponisten aus den Ländern, die ehemals zu Österreich/Ungarn gehörten vor und vergab in fast jedem Konzert einen Kompositionsauftrag an einen jungen sächsischen Komponisten. Als Gegenstück erklangen alle Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart mit jungen Pianisten aus ganz Europa und Asien. Die Leitung diese Konzertreihe hatte Milko Kersten. Die Konzerte fanden in Dresden in der Dreikönigskirche und einer weiteren sächsischen Stadt (Torgau, Sebnitz Bischofswerda, Kamenz, Lößnitz und Görlitz) statt.

Spannungen 1 · 23.5.2003
Mozart: Klavierkonzerte B-Dur KV 456 und F-Dur KV459
Beat Furrer: time out II
David Klein und Thomas Chiron, Klavier

Spannungen 2 · 8.11.2004
Mozart: Klavierkonzerte D-Dur KV 451 und d-moll KV 466
Tiberiu Olah: Sinfonia concertanta pentru flaut, clarnet si orchestra de coarde
Johannes Korndörfer: Horch!
Anna Böhm und Mario Solazzo, Klavier,
Olaf Georgi, Flöte, Antje Gerber Klarinette

Spannungen 3 · 13.11.2004
Mozart: Klavierkonzerte B-Dur KV 450 und C-Dur KV 376
Marek Kopelent: Das Schweißtuch der Veronika
Alexander Keuk: Da fragte ich mich/ Was für eine Kälte/ Muß über die Leute gekommen sein
Katherna Titova und Christina Brandner, Klavier

Spannungen 4 · 7.5.2005
Mozart: Klavierkonzerte Es-Dur KV 449 und Es-Dur KV 482
Vladimir Bokes: Divertimento per orchestra da camera
Friedemann Sammler: Intermezzo für Kammerorchester
Min-Ji Kim und Daniel Heyne, Klavier

Spannungen 5 · 12.11.2005
Mozart: Klavierkonzerte G-Dur KV 453 und A-Dur KV 488
Jorge Garcia del Valle Mendez: I Dream you dreamed about me
Ludmila Yurina: Ran-nan für neunzehn Streicher
Laura Magnani und Mirella Petrova, Klavier

Spannungen 6 · 20.5.2006
Mozart: Klavierkonzerte Es-Dur KV 271 und c-moll KV 491
Witold Lutoslawski: Slides for 11 Solists
Thuon Burtewitz: Son tamdadam
Kadri-An Sumera und Andreas Kühne, Klavier

Spannungen 7 · 11.11.2006
Mozart: Klavierkonzerte F-Dur KV 413 und C-Dur KV 415
Istvan Lang: Cimbioses für Zymbal und Kammerensemble
Uwe Krause: …Land in Sicht…
David Chaimovich und Denis Ivanov, Klavier
Enikö Ginzery, Zymbal

Spannungen 8 · 5.5.2007
Mozart: Klavierkonzerte C-Dur KV 246 und B-Dur KV 595
Larisa Vrhunc: Where the moonbeam fell
Carsten Hennig: Die Angst des Flusses vor der Mündung
Diana Al-Hassani und Andreas Henkel, Klavier

Spannungen 9 · 10.11.2007
Mozart: Klavierkonzerte D-Dur KV 175 und D-Dur KV 537
Frano Durovic: Dolorosa
Karoline Schulz: Im Überschwang des Raumes
Aki Maekawa und Ilze Jaunzeme, Klavier

Spannungen 10 · 3.5.2008
Mozart: Klavierkonzerte B-Dur KV 238 und A-Dur KV 414
Felippo Perocco: Sottile e pallida ruggine
Lydia Weisgerber: Des Kleinen Zähmungskraft
Wu Feng und Liene Henkel, Klavier

Spannungen 11 · 8.11.2008
Mozart: Klavierkonzerte Es-Dur KV 365 und C-Dur KV 503
Bernhard Lang: Felder-Dresdner Fassung
Silke Fraikin: Grazioso 222 Quod libet
Kadri-Ann Sumera, Vadim Chaimovich und Camillo Radicke, Klavier
Uta-Maria Lempert, Solovioline